"Einmal Nazi, immer Nazi?"

Kreisverband
20.03.2018 – Pressemitteilung

Liebe GRÜNE Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

im Rahmen einer Jahreshauptversammlung

am Mittwoch, 18.04.2018, um 19.00 Uhr
im GRÜNEN KV-Büro, Königswall 8
(Nebeneingang Gnadenort)

berichtet Felix Lange (Projekt NinA NRW) zum Thema:

“Einmal Nazi, immer Nazi?” - Wege aus der rechten Szene.
"Ausstiege aus extrem rechten Strukturen sind individuelle Prozesse, die eine professionelle Begleitung brauchen. Das Projekt NinA NRW unterstützt dabei seit 2009 (vor allem) junge Menschen mit einem breiten Beratungsangebot von der Erarbeitung eines Sicherheitskonzepts bis zur Aufarbeitung der Ideologie. Ein niedrigschwelliger Zugang wird durch die aufsuchende Beratungsarbeit in ganz NRW ermöglicht."
Im Anschluss haben wir die Möglichkeit zur Diskussion mit Felix Lange.

Mit GRÜNEN Grüßen vom ganzen Kreisvorstand


Vorstandssitzungen
Do., 26.03.2020, 19.00 Uhr
NICHT ÖFFENTLICH AUFGRUND DER CORONA-VERBREITUNG
,

Do., 02.04.2020, 19.00 Uhr
NICHT ÖFFENTLICH AUFGRUND DER CORONA-VERBREITUNG
,

Newsletter der Ratsfraktion
Kurz und knapp aus dem Rat vom 14.02.2020
Dortmund als "Sicherer Hafen" für insbesondere unbegleitete Minderjährige

GRÜNES aus dem Dortmunder Rat - Newsletter vom 30.03.2020
Politik in Zeiten von Corona

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen