GRÜNE wählen Fraktionsvorstand
 

GRÜNE wählen Fraktionsvorstand

Kreisverband
03.11.2020 – Bericht

Ingrid Reuter und Ulrich Langhorst bleiben Sprecher*innen, Barbara Brunsing soll erste GRÜNE Bürgermeisterin werden


Die neuen Vorsitzenden der GRÜNEN Ratsfraktion sind die alten: Die GRÜNE Fraktion hat auf ihrer Klausurtagung am Sonntag Ingrid Reuter und Ulrich Langhorst zu ihren Sprecher*innen gewählt. Beide hatten auch in der letzten Ratsperiode die GRÜNE Fraktion als Doppelspitze angeführt.

Ingrid Reuter soll darüber hinaus auch weiterhin den Vorsitz im bisherigen Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen übernehmen, der zukünftig unter der Bezeichnung AKUSW um den Bereich Klimaschutz ergänzt wird.

„Dass der Klimaschutz uns besonders am Herzen liegt und eine unserer GRÜNEN Kernkompetenzen ist, das ist kein Geheimnis. Der Ausschuss wird nun umso wichtiger werden, da wir im Rahmen der Projektpartnerschaft mit der CDU verabredet haben, dass Dortmund möglichst bis 2035 klimaneutral sein soll. Ich freue mich darauf, diesen Prozess als Vorsitzende des zuständigen Ausschusses mit voranzutreiben und zu begleiten“, kommentiert Ingrid Reuter.

Erstmals übernimmt darüber hinaus mit Fraktionssprecher Ulrich Langhorst ein GRÜNES Ratsmitglied auch den Vorsitz im Ausschuss für Soziales, Arbeit und Gesundheit (ASAG).

„Wir GRÜNEN haben bereits in der Vergangenheit die Sozialpolitik der Stadt im Ausschuss maßgeblich mitbestimmt. Deshalb freue ich mich, dass wir nun auch den Vorsitz im Ausschuss stellen können. Gerade im Bereich der Sozialpolitik warten dabei große Aufgaben. Für viele Menschen in der Stadt verschärft sich durch die Corona-Situation ihre oft eh schon problematische Lebenssituation. Der Sozialausschuss ist ein wichtiger Baustein, um eine selbstbestimmte Teilhabe für alle in der Stadt zu ermöglichen und dabei möglichst wirkungsvoll vor Armut zu schützen“, bewertet Ulrich Langhorst die neue Aufgabe.

Der Fraktionsvorstand der GRÜNEN wird ergänzt durch Martina Stackelbeck als stellvertretende Vorsitzende sowie durch Jenny Brunner und Christoph Neumann als weitere Mitglieder. Gemeinsam führen sie dann die inzwischen auf 22 Mitglieder gewachsene GRÜNE Fraktion.

Und noch eine Premiere gab es auf der Klausur der Ratsfraktion. Erstmals werden die GRÜNEN auf der Grundlage des guten Ergebnisses der Kommunalwahl auch eine ehrenamtliche Bürgermeisterin stellen. Die Fraktion hat sich dabei einstimmig für Barbara Brunsing aus Hombruch entschieden. Barbara Brunsing war bereits in der letzten Wahlperiode Ratsmitglied und ist Vorsitzende des GRÜNEN Ortsverbandes in Hombruch.

„Das ist nicht nur eine große Ehre, sondern auch eine große Aufgabe. Ich freue mich dabei auf die Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister und den anderen ehrenamtlichen Bürgermeister*innen. Vor allem freue ich mich aber auf die vielen Begegnungen mit den Dortmunderinnen und Dortmundern und den intensiven Austausch mit der Stadtgesellschaft“, kommentiert Barbara Brunsing ihre Wahl durch die Fraktion.

Ingrid Reuter und Ulrich Langhorst als Fraktionssprecher*innen

Ingrid Reuter und Ulrich Langhorst als Fraktionssprecher*innen

Soll erste GRÜNE Bürgermeisterin werden: Barbara Brunsing

Soll erste GRÜNE Bürgermeisterin werden: Barbara Brunsing


KOMMUNALWAHL 2020
Wahlbanner
DANKE FÜR DAS BESTE GRÜNE ERGEBNIS!
Termine
Jahreshauptversammlung
Sa., 05.12.2020, 10.00 Uhr
online
,

Neumitgliedertreffen des KV
Mi., 09.12.2020, 19.00 Uhr
online
, Dortmund

Newsletter der Ratsfraktion
Kurz und knapp aus dem Rat vom 30.06.2020
u.a.: Geplante Schließung der Häuser von Galeria Karstadt Kaufhof, Unterstützung für die Club- und Konzertkultur

Kurz und knapp aus dem Rat vom 13.11.2020
u.a.: GRÜNE Bürgermeisterin, Vorsitze in Ausschüssen, Abbau des Weihnachtsbaumes

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen