GRÜN BEWEGT zu Besuch in der Jüdischen Kultusgemeinde in Innenstadt-Ost
 

GRÜN BEWEGT zu Besuch in der Jüdischen Kultusgemeinde in Innenstadt-Ost

Kreisverband
05.03.2020 – Bericht

Zu GRÜN BEWEGT waren über 20 Mitglieder und Interessierte am gestrigen Mittwoch zu Besuch in der Jüdischen Kultusgemeinde in Innenstadt-Ost.
Rabbiner Baruch Babaev erklärte den Aufbau und Gegenstände in der Synagoge, zeigte uns eine historische Tora und klärte uns über Grundlagen des Judentums auf. Im anschließenden Gespräch mit dem Geschäftsführer Leonid Chraga und Zwi Rappoport aus dem Vorstand ging es auch um die aktuelle Situation der Juden in Deutschland und Dortmund. Es machte uns klar, dass nur die Begegnung und der Austausch untereinander Vorurteile und Unwissen über andere Religionen abbauen kann! Wir danken für den herzlichen Empfang und den informativen Abend!
Die Synagogenführung kann über die Internetseite der Jüdischen Kultusgemeinde angefragt werden: https://jg-dortmund.de/de/synagogenfuehrungen

In der Synagoge - die Herren erhielten eine Kippa als Kopfbedeckung

Die historische Tora aus der Zeit des Holocaust.

Empfang zum abschließenden Austausch mit Geschäftsführer, Vorstand und Rabbiner.


Termine
Videosprechstunde "Nahmobilität - Verkehrswende JETZT" mit Arndt Klocke (MdL), Lorenz Redicker (VCD Dortmund) und Daniela Schneckenburger
Di., 02.06.2020, 19.00 Uhr
online
,

GRÜN bewegt online: Ruhrparlamentswahl - was ist das und wer sind die Kandidat*innen?
Mi., 03.06.2020, 19.00 Uhr
online
,

Vorstandssitzungen
Do., 28.05.2020, 19.30 Uhr
NICHT ÖFFENTLICH AUFGRUND DER CORONA-VERBREITUNG
,

Newsletter der Ratsfraktion
GRÜNES aus dem Dortmunder Rat - Newsletter vom 30.03.2020
Politik in Zeiten von Corona

Kurz und knapp aus dem Rat vom 15.05.2020
u.a.: In der Krise niemanden zurücklassen - Sachstände zu den Auswirkungen von Corona

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen