Erfolgreiche Premiere der ersten Dortmunder Pop-Up-Spielstraße
 

Erfolgreiche Premiere der ersten Dortmunder Pop-Up-Spielstraße

Kreisverband
24.08.2020 – Wahl, Pressemitteilung

Ein Straßenstück in der Nordstadt bot am vergangenen Sonntag die Kulisse für die erste Dortmunder Pop-Up-Spielstraße. In der Braunschweiger Str. entstand auf Initiative der Dortmunder GRÜNEN für drei Stunden eine temporäre Spielstraße, die für den Autoverkehr gesperrt wurde. Mit einem kleinen Spieleangebot an Bällen, Springseilen, Malbüchern, einem Bookbike, einem Jongleur, Seifenblasen und viel Straßenmalkreide eroberten Kinder aus der Nachbarschaft schnell den freigewordenen Straßenraum oder brachten selbst Spiele und Fahrräder mit. Nachbarn kamen ins Gespräch und setzten sich mit Stühlen vor das Haus, um das bunte Treiben zu beobachten. Die Aktion belebte sichtlich das Miteinander.

„Es ist eine berechtigte Forderung, dass der zur Verfügung stehende Raum in einer Großstadt, insbesondere in verdichteten Stadtbezirken wie der Innenstadt, allen Menschen zur Verfügung stehen muss - insbesondere Kindern, die die Möglichkeit zur Bewegung, zum spielerischen Miteinander dringend für ihre Entwicklung brauchen.
Wir wissen aus Gesundheitsdaten, dass die motorische Entwicklung von Kindern bei der Einschulung kontinuierlich schlechter wird und gleichzeitig das Adipositas-Risiko steigt. Das ist eine gravierende Entwicklung, die uns zum Umdenken bewegen muss. Das ist auch eine Forderung des Kinderreports 2020 des Deutschen Kinderhilfswerks.
Temporäre Spielstraßen sind dafür eine gute Möglichkeit. Wir sollten als Stadt die Möglichkeit prüfen, temporäre Spielstraßen auszuweiten und in verdichteten Stadtbezirken auch strategisch als Erweiterung des Spielraums zur Verfügung zu stellen“, erklärt Daniela Schneckenburger, GRÜNE Oberbürgermeisterkandidatin.

Die nächsten temporären Spielstraßen entstehen in den zwei weiteren Innenstadtbezirken am Sonntag, 30.08. in der Kleinen Beurhausstraße und am Sonntag, 06.09. in der Landgrafenfstr. 127-135 jeweils in der Zeit von 14-17 Uhr


KOMMUNALWAHL 2020
Wahlbanner
DORTMUND SOLL GRÜNER WERDEN!
Vorstandssitzungen
Do., 01.10.2020, 19.00 Uhr
NICHT ÖFFENTLICH AUFGRUND DER CORONA-VERBREITUNG
,

Do., 08.10.2020, 19.00 Uhr
NICHT ÖFFENTLICH AUFGRUND DER CORONA-VERBREITUNG
,

Newsletter der Ratsfraktion
Kurz und knapp aus dem Rat vom 30.06.2020
u.a.: Geplante Schließung der Häuser von Galeria Karstadt Kaufhof, Unterstützung für die Club- und Konzertkultur

Kurz und knapp aus dem Rat vom 15.05.2020
u.a.: In der Krise niemanden zurücklassen - Sachstände zu den Auswirkungen von Corona

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen