Männer haben Denkmäler, Frauen haben Zukunft!

Kreisverband
08.03.2017 – Bericht

Männer haben Denkmäler, Frauen haben Zukunft!

Dem Frauentag ein Denkmal!

Seit Bismarcks Zeiten haben Frauen um ihre Rechte gekämpft und viel erreicht. Heute gibt es leider wieder Parteien, die diese Erfolge zurückdrehen wollen.
Deshalb haben GRÜNE am Frauentag in ganz Deutschland knallpinke Zeichen mit "Pussyhats" gesetzt.

Aktion Frauentag 1

In Dortmund waren u.a. Svenja Noltemeyer und Barbara Brunsing aktiv, haben mit pinken Mützen dekoriert und erklären: "Frauenrechte sind Menschenrechte mmer und überall, dafür setzen wir GRÜNE uns seit unserer Gründung ein. Gemeinsam mit vielen Frauen weltweit haben wir Fortschritte erzielt. Aber wir wissen auch, feministische Errungenschaften sind in Gefahr. Darum solidarisieren wir uns heute mit allen Frauen weltweit, für eine feministische Gesellschaft und gegen nationalistische Ideologien und rassistische Hetze. Wir kämpfen für die Selbstbestimmung von Frauen und gegen den Rechtsruck von AfD und Co. Wir nehmen nicht hin, dass Nationalisten, Rechtspopulisten und Frauenfeinde die Zeit zurückdrehen wollen. Wir wollen die Gesellschaft gemeinsam mit Frauen gestalten."

Aktion Frauentag 2

Aktion Frauentag 3


Termine
Flüchtlinge retten – Ein Schiff fürs Mittelmeer
Film, Vortrag, Diskussion
Mi., 19.09.2018, 19.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

LAG Soziales
tagt in Dortmund
Fr., 21.09.2018, 11.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

LAG Wald/Landwirtschaft
tagt in Dortmund
Sa., 22.09.2018, 10.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

Auftaktveranstaltung zum Kommunalwahlprogramm 2020
Sa., 29.09.2018, 11.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

LAG Wirtschaft
tagt in Dortmund
Sa., 03.11.2018, 11.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

Vorstandssitzungen
Do., 20.09.2018, 19.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

Newsletter der Ratsfraktion
Newsletter vom 30.08.2018
Energieversorgung in kommunale Hand!

Kurz & Knapp aus dem Rat
Thema: Nordstadt Videoüberwachung

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen